Horaires d'ouvertures :

 

du 1er octobre au 31 mars

du lundi au samedi

9h30 à 12h30

14h30 à 17h30

fermé dimanche et jours fériés

du 1er avril au 30 septembre

du lundi au samedi

9h30 à 12h30

14h30 à 18h30

fermé dimanche et jours fériés

Ouvert les dimanches : du 15 juillet au 15 août de 9h à 12h

1 pl. François Mitterrand

89400 MIGENNES

03 86 80 03 70

ot.migennes@wanadoo.fr

© 2019 par Lise Ritter

Office de Tourisme du Migennois

Mentions Légales

Georges Brassens

Der Burgund-Kanal mit dem Fahrrad

Die zahlreichen, mit verschiedensten Lebensmitteln beladenen Handelsschiffe, die auf dem 242 km langen Burgund-Kanal flussaufwärts in Richtung Paris fuhren, haben heute für die vielen Bootsbesitzer Platz gemacht.

 

Auf den Treidelpfaden treffen sich nun Radfahrer, die von der Yonne bis zur Saône oder von Migennes bis nach Saint-Jean-de-Losne das grossartige Erbe Burgunds entdecken und bewundern.

Der Weg wird für gewöhnlich in 5 Etappen eingeteilt, die je ca.60 km lang sind. Um jedoch mehr von den kulturellen Schätzen der Region zu profitieren, nehmen Sie sich die Zeit um etwas umherzuschlendern, hier und da anzuhalten, ein kleines Schloss abseits des Wegs zu entdecken, einen Schluck Chablis zu geniessen während Sie Schnecken oder andere Spezialitäten probieren…

 

Nichts hindert Sie daran, sich Zeit zu nehmen !

Vélibook runterladen

Das Vélibook ist in allen Touristenbüros, die entlang der Radstrecke verteilt sind, erhältlich und enthält alle Informationen, die Sie für die fünf Etappen ihres Wegs benötigen :

De Migennes à Tonnerre

De Tonnerre à Montbard

De Montbard à Auxois

De Pouilly en Auxois à Dijon

Et de Dijon à Saint-Jean-de-Losne

 

Sie können sich bei einer Fahrradverleihstation oder in einem der Touristenbüros entlang des Kanals ein Fahrrad für einen Tag ausleihen und dieses bei einer anderen Verleihstation zurückgeben (Netzwerk «Vélibourgogne»).

 

Der Burgund-Kanal mit dem Boot

Man kann Burgund auch entlang des Wassers entdecken, in dem man das Boot nimmt.

 

Überall entlang des Kanals findet man Bootsvermieter, die eine ganze Reihe an Hausbooten anbieten, für deren Gebrauch kein Führerschein nötig ist.

 

HAFENMEISTEREI
rue Pierre et Marie Curie
89400 MIGENNES

Tel.  +33 (0)3 86 80 08 60

migennes@leboat.com

http://www.leboat.fr 

Unsere Stadt verfügt über einen Hafen, an dem Sie sich ein Boot mieten können um anschliessend die Flüsse der Umgebung zu erkunden:

-der Burgund-Kanal (architektonische Vielfalt und schöne Landschaften) ;

-die Yonne (Landschaften Niederburgunds und der Ile-de-France) ;

-der Nivernais-Kanal (einer der ältesten Kanäle in Frankreich).

 

Vorwissen / Erfahrung ist nicht notwendig.

Für eine Woche, ein Wochenende oder Kurzurlaube.

le-boat-png.png

Der Fischfang

in der Region

Die Yonne, die Armaçon, der Burgund-Kanal und die vielen Angelseen erschaffen eines der schönsten Angelgebiete der Region.

 

Die Gesamtheit der Angelgebiete, die von der lokalen Gesellschaft «la Galoise» verwaltet wird, wird in die zweite Kategorie eingestuft.

Armançon (privates Gebiet) : 11 km

Von der Pont Esnon bis zur Mündung der Yonne

Burgund-Kanal (öffentliches Gebiet) : 1,7 km
Von der Kanalschleuse «Belle-Idée» bis zur Kanalschleuse an der Hafeneinfahrt des Burgund-Kanals


Yonne (öffentliches Gebiet) : 9 km

Vom Kilometerstein 19 Grenze AAPPMA von Auxerre bis vor den Staudamm « Barrage de Pêchoir » Grenze AAPPMA von Joigny

Étang du Moulin de Préblin (Eigentum der Stadt Migennes)

Gauloise ist Verwalter – Fläche : 1,7 ha

Étang du Buisson l’Oiseau (Eigentum der Stadt Migennes) 
Gauloise ist Verwalter – Fläche : 1,3 ha
 

Nachtstrecke Karpfenfang AAPPMA Gauloise : Nur linkes Ufer – Vom Kilometerstein 19 Grenze AAPPMA von Auxerre bis vor den Staudamm « Barrage de Pêchoir » Grenze AAPPMA von Joigny

Angelwettbewerb

Touristenbüro kontaktieren

Website der Gauloise

Rundgang

« Blühendes Migennes »

Ausgangspunkt : Fremdenverkehrsbüro (Karte : 1)

Ein Blick auf den Steg.

Folgen Sie rechts dem Treidelpfad bis zur Schleuse. Sie kommen am Waschplatz vorbei (Karte : 2).

Sie sind nun an der Schleuse. Nehmen Sie rechts die Avenue du Port (Karte : 3).

Gehen Sie geradeaus weiter bis zum Rond-Point Sakharov.

Biegen Sie rechts in die Avenue Jean-Jaurès ab und gehen Sie bis zum Place Henri Dunant. Überqueren Sie den Platz und biegen Sie links in die Allée Louis Massé ein. Sie kommen am Parc de la Villa Chantoiseau vorbei (Karte : 4).

Biegen Sie rechts in die Rue Roger Salengro ein. Am Ende der Strasse biegen Sie links ab bis zur Markthalle. Dann gehen Sie am Kanal entlang zurück zum Fremdenverkehrsamt (Karte : 1).

Variante :

Erkundung des Parc du Moulin de Préblin

Ausgangspunkt : Fremdenverkehrsamt. Folgen Sie links dem Treidelpfad entlang dem Burgund-Kanal. Überqueren Sie die Avenue Jean-Jacques Rousseau. Gehen Sie geradeaus weiter. Gehen Sie ca. 200m nach der Schleuse links die Treppe zum Parc du Moulin de Préblin hinauf. Kehren Sie um.

Parcs naturels

récréatifs

Der Parc du Moulin de Préblin

 

(ca. 9 ha) ist ein Zufluchtsort für Tiere und Pflanzen, denen hier ein angemessener Lebensraum zum sich Ernähren und Fortpflanzen geboten wird. Am Stadtrand gelegen, besteht er aus 3 Bereichen :

•  Ein angelegter Bereich bestehend aus einer Grünfläche mit Infrastruktur (Parkplätze, Spielplätze, Picknicktische…), verschiedenen Beeten (Rosenstöcke, Steingärten, blumige Brachflächen…) und einem botanischen Pfad.

 

•  Ein aquatischer Bereich bestehend aus einem Teich, Lebensraum von Fischen (Karpfen, Hechte…) aber auch von Wasservögeln (Stockente, Eisvogel…) und Libellen

 

•  Ein naturbelassener Bereich mit einer höheren Biodiversität. Dieser besteht aus mehreren Lebensräumen (Wiese, feuchter Wald…), die vorteilhaft für die freie Entwicklung von Pflanzen- und Tierarten sind.

 

Der Parc de la Villa Chantoiseau

(ca. 0,4 ha) mit Blumenbeeten, beeindruckenden jahrhundertealten Bäumen, einer Hortensiensammlung und Spielen für Kinder .

Der Parc de l’Etang du Buisson

(ca. 2 ha) Ein Teich umgeben von Grünflächen mit einem Spielplatz und Unterschlüpfen für viele Vögel.

Die Esplanade du Port du Canal

 

Hier kann man einen sehr schönen Waschplatz und fantastische Mosaiculture bewundern.

Umwelt- und Naturhaus

Moulin de Préblin
60, avenue Edouard Branly 89400 MIGENNES
03 86 80 44 62

• Animation, Kurse und Ausstellungen – Touren und Spiele (schulische und ausserschulische Aktivitäten)

• Demonstration der Baumveredelung – Umweltfest – Tag des Apfels

 

Mykologische Gesellschaft von Migennois

Villa Chantoiseau 89400 MIGENNES
03 86 63 18 45 - website 

 

Sprechstunden immer Dienstagvormittag von 9.30 bis 12.00 Uhr      Wöchentliche Ausflüge von September bis November. 
Große jährliche Ausstellung am 3. Wochenende im Oktober